Ombudsman für Schweizer Finanzdienstleistungen

Financial Services Ombudsman (FINSOM) ist eine spezialisierte Ombudsstelle, die ein System zur Mediation in Geschäfts- oder Handels- und Arbeitsbeziehungen im Finanzdienstleistungssektor verwaltet. FINSOM ist durch das Eidgenössischen Finanzdepartement (EFD) nach dem Finanzdienstleistungsgesetzes (FIDLEG) anerkannt.

FINSOM ist die erste und einzige im öffentlichen Interesse tätige Ombudsstelle im Schweizer Finanzsektor, die vom Staat sowie von Branchenorganisationen, Handelskammern, Finanzdienstleistern und Mediatoren-, Verbraucher- und Arbeitnehmerverbänden oder -organisationen unabhängig ist. Die Unabhängigkeit der FINSOM ist einzigartig auf dem Schweizer Finanzplatz und unerlässlich, um ihre Unparteilichkeit zu gewährleisten.

Unternehmen, die FINSOM angeschlossen sind, bieten ihren Kunden und/oder Mitarbeitern die Garantie, im Falle eines Konflikts oder einer Streitigkeit Zugang zu einer kompetenten und unparteiischen Vertrauensperson zu haben, als Alternative zum Gerichtsverfahren. Das FINSOM-Mediationsverfahren ist in Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch verfügbar und für Kunden und Mitarbeiter kostenlos.

Über 800 in- und ausländische Finanzdienstleister haben sich bereits FINSOM angeschlossen, darunter Kundenberater, Vermögensverwalter, Trustee, Verwalter von Kollektivvermögen, Wertpapierhäuser und Banken. Sie informieren derzeit ihre Kunden und Mitarbeiter über ihren neuen Anschluss.